Diagnostik und Behandlung

Diagnostik

  • Beratung und ausführliches Gespräch (Anamnese)
  • Labordiagnostik u.a. mit dem MIU-Verfahren - minimal invasive Untersuchung mittels Kapillarblut aus dem Finger,
    Stuhl- und Urindiagnostik

 

  • Schmerztherapie/Migränetherapie
    kybernetische Stoffwechseltherapie mit dem Luxxamed HD 2000+
  • balancierte Ohrakupunktur nach Seeber
  • Spenglersantherapie (Homöopathie zum Einreiben) bei Atemwegsinfekten, Entzündungen Magen-/Darmerkrankungen ect.   sehr gut geeignet für die kleinsten Patienten

 

  • mikrobiologische Therapie/ Darmsanierung
  • Schüßlersalze

mögliche Beschwerden können sein:

orthopädische Erkrankungen:

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen in Schulter, Hüfte, Knie ect.
  • Verspannungen

Immunologie:

  • Allergien wie Heuschnupfen
  • Neurodermitis und andere Hauterscheinungen
  • Infektanfälligkeit

Frauenheilkunde:

  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Blasen- u. Vaginalentzündungen
  • leichte depressive Verstimmung

Magen-und Darmbeschwerden